Waldstraße bekommt Fahrbahnmarkierung „30“

[Anzeige]
Waldstraße bekommt Fahrbahnmarkierung "30"
Zusätzlich zum Verkehrzeichen "Tempo-30-Zone" soll die "30" direkt auf die Fahrbahn kommen.

Müncheberg. Damit künftig die Tempo-30-Zone in der Siedlung noch deutlicher erkennbar ist, werden nun in der Waldstraße Fahrbahnmarkierungen aufgebracht. Das beschlossen die Stadtverordneten in der Sitzung vom 3. August 2017 einstimmig. Damit folgten sie einem Antrag der Fraktion Aktion Zukunft, die mit ihrem Antrag der Forderung von Anliegern nach verkehrsberuhigenden Maßnahmen nachkam. Obwohl aus verkehrsrechtlicher und verkehrsorganisatorischer Sicht keine Notwendigkeit zu dieser Markierungsmaßnahme besteht, ist sie als zusätzliche Maßnahme zur bestehenden Beschilderung ohne verkehrsrechtliche Anordnung zulässig.

Fahrbahnmarkierung „30“

Die Stadtverordneten entschieden sich nun für die Waldstraße für das Aufbringen der Zahl „30“ an den Einmündungen Karl-Marx-Straße, Rosenstraße, Grünstraße, Heimstraße und den Kreuzungen Gartenstraße und Florastraße. Jede Ziffer ist cirka 4 Meter lang und 1 Meter breit und kann mittels Thermoplastik vom Wirtschaftshof der Stadt selbst aufgebracht werden. Die Kosten hierfür sind mit 1.700 Euro veranschlagt.

Die Stadtverordneten waren sich einig, dass diese Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung im Straßenausbaukonzept auch bei künfitgen Baumaßnahmen Berücksichtigung finden sollen.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*