von der Marwitz behält Direktmandat im Wahlkreis 59

[Anzeige]
von der Marwitz behält Direktmandat im Wahlkreis 59
Hans-Georg von der Marwitz - Inhaber des Direktmandats im Wahlkreis 59

Vierlienden/Friedersdorf. Der Kandidat der CDU im Wahlkreis 59 (Märkisch-Oderland/Barnim II) verteidigt sein Direktmandat. Trotz Stimmenverlust von rund 3.800 Stimmen, im Vergleich zur Bundestagswahl 2013, konnte er sich doch recht deutlich gegen seine Mitbewerber durchsetzen. Von der Marwitz erhielt im gesamten Wahlkreis 47.594* Stimmen, das sind 28,4 %. Seine Mitbewerberin von der Partei Die Linke, Kerstin Kühn, erhielt 37.720* Stimmen bzw. 22,5 %. Drittplatzierter wurde der Buckower Andreas Schuffenhauer, der für die AfD 33.913* Wählerstimmen (20,2 % ) erhalten hat. Von der Marwitz zieht nun zum dritten Mal in den Deutschen Bundestag ein, zum zweiten Mal mit Direktmandat für den Wahlkreis 59. Die Stadt Müncheberg gehört zum Wahlkreis 59.

* vorläufiges Ergebnis (Stand: 24.09.2017 22:53 Uhr)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*