Vergessener Topf verursacht Küchenbrand

[Anzeige]
Feuerwehreinsatz Müncheberg

Müncheberg. Ein vergessener Topf auf einem eingeschalteten Herd war die Ursache für einen Küchenbrand im U-Block am heutigen Abend. Gegen 20:00 Uhr erfolgte die Alarmierung über Pieper und Sirene. Die Feuerwehr Müncheberg, die Ortswehren von Obersdorf und Hoppegarten und der Rettungswagen eilten zum Einsatzort in die Ernst-Thälmann-Straße. Mit 4 Atemschutztrupps mit je zwei Feuerwehrleuten ging es in das zweite Obergeschoss. Dabei wurde 1 Person aus der betroffenen Wohnung gerettet, rettungsdienstlich versorgt und zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Aus der Nachbarwohnung wurden zwei weitere Personen über das Hubrettungsfahrzeug gerettet. Bei ihnen war keine weitere ärtzliche Behandlung notwendig. Sie konnten später in ihre Wohnung zurück kehren. Der Brand konnte dank des schnellen Eintreffens der Feuerwehr mit relativ wenig Aufwand sehr schnell gelöscht werden. Nachdem dann mit der Wärmebildkamera weitere Brandherde ausgeschlossen werden konnten, kehrten die Feuerwehren gegen 21:00 Uhr in ihre Wachen zurück.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*