Bitte unterstützen Sie unsere Redaktionsarbeit mit einer Spende.


Müncheberg aktuell ist eine reine Onlinezeitung und hat demzufolge keine Einnahmen aus den Verkauf der redaktionellen Texte, zum Beispiel durch eine gedruckten Zeitung. Sämtliche Texte und Bilder sind frei und kostenlos online verfügbar. Und das soll künftig auch so bleiben. Kostenpflichtige Anmelde-Szenarien lehnen wir kategorisch ab.

Wenige Einnahmen kommen lediglich aus dem Verkauf Werbeanzeigen. Diese sind bei einer ausschließlich lokalen Berichterstattung selten so hoch, dass sie die Kosten decken würden. Die Kosten für die Internetseite, für Technik (z.B. Computer, Fotoausrüstung usw.), für Benzin, um zum Ort des Geschehens zu fahren und letztendlich für die Zeit, die wir verwenden, um interessante Artikel über unsere Stadt zu schreiben sind nicht unerheblich. Trotzdem machen wir diesen Job sehr gern, weil wir denken, dass Müncheberg eine objektive, umfangreiche und vor allem eine kritische Berichterstattung braucht.

Wir wollen auch weiterhin über das aktuelle Geschehen in unserer Stadt berichten und falls nötig auch den Finger in die Wunde legen.

Wenn Sie die Redaktionsarbeit unterstützen wollen, können Sie unsere Arbeit ganz einfach mit einer Spende unterstützen. Über den Zahlungsdienst Paypal können Sie einen beliebigen Betrag an uns senden und so helfen, die Kosten für Müncheberg aktuell zu decken.




Wichtiger Hinweis:  Da Müncheberg aktuell steuerlich nicht als gemeinnützig gilt, kann auch keine Spendenquittung ausgestellt werden. Darüber hinaus kann eine unterstützende Spende nicht von einer Gegenleistung abhängen (sog. „Erkaufen“ von positiver Berichterstattung). Als Gewerbetreibender besteht jedoch die Möglichkeit, eine Werbeanzeige zu buchen. Dazu rufen Sie uns einfach an oder nutzen Sie das Kontaktformular.