Schwerer Unfall mit Biker auf der B5 vor Heinersdorf

[Anzeige]
Schwerer Unfall mit Biker auf der B5 vor Heinersdorf
Bei einem schwere Verkehrsunfall stießen am 14.10.2017 gegen 16:30 Uhr auf der B5 bei Heinersdorf ein PKW mit einem Biker zusammen.

Heinersdorf/Müncheberg. Vermutlich ein Vorfahrtsfehler führte am Samstagmachmittag auf der Bundesstraße 5 vor Heinersdorf zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei stießen gegen halb fünf ein 89-jähriger Fahrer eines PKW Mercedes mit einem Motoradfahrer zusammen. Dabei wurde der 39-jährige Biker so schwer verletzt, dass er mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Bad Saarow geflogen wurde. Beide Fahrzeuge waren infolge des Unfalls so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrtüchtig waren. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 25.000 Euro. Die Bundesstraße 5 war für Dauer des Einsatzes voll gesperrt und konnte gegen 17:50 Uhr für den Fahrzeugverkehr wieder freigeben werden.

Foto: Feuerwehr Heinersdorf

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*