RB 26 fährt ab Fahrplanwechsel wieder ohne Einschränkungen

[Anzeige]
RB 26 fährt ab Fahrplanwechsel wieder ohne Einschränkungen
Die Regionalbahn der Linie 26 im Bahnhof Müncheberg.

Müncheberg. Ab Sonntag, den 10. Dezember 2017, schalten die Signale auf der Ostbahn wieder auf grün. Denn die RB 26 fährt ab Fahrplanwechsel wieder ohne Einschränkungen und die Fahrgäste kommen endlich ohne Schienersatzverkehr wieder nach Berlin und zurück. Im großen und ganzen bleiben die Fahrzeiten nahezu unverändert. Doch durch die Inbetriebnahme des zweigleisigen Abschnitts zwischen Rehfelde und Strausberg, erfolgen in diesem Abschnitt kleinere Anpassungen im Fahrplan. Ausserdem hält die Regionalbahn ab dem Winterfahrplan zusätzlich in Berlin-Mahlsdorf. Im Verlauf des kommenden Jahres sei noch die Verlängerung der Linie von Berlin-Lichtenberg bis Ostkreuz, als Endbahnhof, geplant.

Den neuen Winterfahrplan der NEB ab 10.12.2017 können Sie hier herunterladen: Winterfahrplan RB 26

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*