Der Posaunenchor Müncheberg feiert 60-jähriges Jubiläum

[Anzeige]
Posaunenchor Müncheberg feiert 60-jähriges Jubiläum
Der Posaunenchor Müncheberg feiert am 1. Juli 2018 sein 60-jähriges Jubiläum. (Foto: Posaunenchor Müncheberg)

Müncheberg. Anlässlich des 60-jährigen Jubiläums laden der Posaunenchor, die Kirchengemeinde und die Stadt Müncheberg zum Feiern ein. Bereits seit Monaten haben die Musikerinnen und Musiker nun schon die Lieder und Stücke für den Fest-Gottesdienst geübt. Und der Wunschzettel dafür hängt ja schon lange im Probenraum im Gemeindehaus. Nun ist es am Sonntag, den 1. Juli 2018, soweit – es wird gefeiert. Der Festtag beginnt um 10:00 Uhr mit einem Bläsergottesdienst mit Gästen und Grußworten. Im Anschluss gibt es Mittagessen und alle sind zum Mitfeiern eingeladen. Ab 14:00 Uhr werden dann bei Kaffee und Kuchen aktive und ehemalige Bläser auf Kircheberg musizieren, wofür auch Gäste aus anderen Chören erwartet werden.

[Anzeige]


Jubiläumsständchen vom Blechblas-Ensemble Harmonic Brass

Höhepunkt des Tages wird das „Jubiläumsständchen“ des Belchblas-Ensembles Harmonic Brass, die anlässlich des Geburtstages ab 17:00 Uhr ein Konzert in der Stadtpfarrkirche geben werden. Aber auch die Mitglieder des Posaunenchors selbst haben mit Ständchen ihre Erfahrungen. Bei zahlreichen Auftritten bei Geburtstagen, Familienfesten, Feiern und Jubiläen in den vergangen sechs Jahrzehnten haben sie unzählige Menschen glücklich gemacht. Doch in diesem Jahr wollten sie sich „nicht selber einen Glückwunsch spielen“, meinte Chorleiter Friedemann Scholle bereits im vergangenen Herbst. So kam man auf die Idee, die bekannte und beliebte Bläsergruppe aus München einzuladen. Dies sei ein Geschenk an die aktiven Bläserinnen und Bläser des Chores, von den altgedienten und erfahrenen bis hin zu den ganz jungen. Zum Müncheberger Posaunenchor gehören aktuell über 30 Erwachsene und 9 Nachwuchsbläser.

Die Musikalische Leitung des Bläsergottesdienstes hat Martin Leue vom Posaunenchor Eggersdorf. Die organisatorische Leitung liegt bei Gunnar Esbach, der von vielen weiteren Mitgliedern des Posaunenchors unterstützt wird.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*