Polizei sucht Mann im Zusammenhang mit vermutlicher Sexualstraftat

[Anzeige]
Polizei sucht Mann im Zusammenhang mit vermutlicher Sexualstraftat

Biesenthal. Am 10.10.2017, gegen 15:55 Uhr, meldete sich eine Frau telefonisch bei der Polizei. Nach deren Mitteilung hatte sie aus einem Zug heraus gesehen, wie in einem Waldgebiet an der Bahnstrecke bei Biesenthal ein ca. 30 Jahre alter Mann sexuelle Handlungen mit einer offensichtlich Minderjährigen vornahm. Sofortige Absuche im Umkreis Biesenthal/Sydower Feld hatte seinerzeit nicht zum Aufgreifen der Personen geführt.

Die Zeugin konnte den Mann mit einer Größe von ca. 180 cm und sportlicher Statur beschreiben. Er soll zu diesem Zeitpunkt eine rote Jacke getragen haben. Die augenscheinlich minderjährige weibliche Person hatte ihre blonden Haare zu zwei Zöpfen zusammengebunden.

[Anzeige]


Die Polizei bittet, sich das Phantombild des beschriebenen Mannes einmal genau anzusehen:

Wer kennt eine derartige Person und weiß um ihren Aufenthaltsort? Wer hat den Mann noch gesehen und ist bislang noch nicht an die Polizei herangetreten? Ihre sachkundigen Hinweise richten Sie bitte an die Inspektion Barnim unter der Rufnummer 03338 3610. Selbstverständlich kann auch jede andere Polizeidienststelle kontaktiert werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*