PKW fuhr über Verkehrsinsel in Jahnsfelde und verursachte Vollsperrung

[Anzeige]
PKW fuhr über Verkehrsinsel in Jahnsfelde und verursachte Vollsperrung
Foto: Feuerwehr Müncheberg

Jahnsfelde/Müncheberg. Am Donnerstag Abend fuhr gegen 18:30 Uhr ein PKW in Richtung Seelow. Am Ortseingang von Jahnfelde kam er nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr dabei eine Verkehrsinsel und beschädigte sein Fahrzeug schwer. Dabei wurde der Motor so stark beschädigt, dass Betriebsstoffe ausliefen. Diese wurden dann durch die Feuerwehren aus Jahnsfelde, Trebnitz und Müncheberg aufgenommen, wobei sie auch vom Wirtschaftshof der Stadt Müncheberg unterstützt wurden.

[Anzeige]


Foto: Feuerwehr Müncheberg

Beim Unfallfahrzeug wurden beide Airbags ausgelöst. Der Fahrer des PKWs verletzte sich bei diesem Unfall leicht und vom Rettungsdienst behandelt. Der Sachschaden wird auf rund 15.000 Euro geschätzt. Für die Zeit der Aufräumungsarbeiten war die Bundesstraße 1 voll gesperrt.

Noch in der selben Nacht wurde die Feuerwehr Müncheberg zu einem weiteren Einsatz gerufen. Gegen 2:30 wurde technische Unterstützung der Polizei für eine Türnotöffnung benötigt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*