Neuer Spielplatz in Hoppegarten bei Müncheberg offiziell eingeweiht

[Anzeige]
Spielplatz in Hoppegarten bei Müncheberg offiziell eingeweiht
Mit einem kleinen Fest wurde der Spielplatz in Hoppegarten bei Müncheberg eingeweiht.

Hoppegarten bei Müncheberg. Mit einem kleinen Fest wurde am Samstag Nachmittag der neue Spielplatz in Hoppegarten bei Müncheberg offiziell eingeweiht. Dieser befindet sich in direkter Nachbarschaft zur Festwiese und wurde bereits im Februar dieses Jahres aufgestellt. Doch bis zur offiziellen Freigabe musste noch der eingesähte Rasen ordentlich anwachsen und der TÜV musste noch sein abschließendes ok geben. Dies ist nun alles geschehen und die Kinder können ihr neues Areal in Beschlag nehmen.

[Anzeige]


Finanziert wurde der Spielplatz zu 50 Prozent (max. 5.000 Euro) aus Fördermitteln vom Brandenburgischen Ministerium für Bildung, Jugend und Sport. Dieses legte im Februar 2018 ein Förderprogramm namens FreiRäume 2018 auf, womit die Schaffung, Ergänzung, Sanierung und Instandhaltung öffentlich zugänglicher Spielplätze gefördert werden sollte. Damit sollte das Angebot an Spielplätzen in Kommunen mit weniger als 15.000 Einwohnern verbessert werden. Der erforderliche Eigenanteil wurde aus Mitteln der Stadt Müncheberg, vom Ortsteil Hoppegarten, von ansässigen Vereinen und von privaten Spenden finanziert.

Nun offiziell freigegeben – der neue Spielplatz an der Festwiese in Hoppegarten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*