CDU nominiert Bürgermeisterkandidaten einstimmig

[Anzeige]
CDU nominiert Bürgermeisterkandidaten einstimmig
Eduarda Johnann, CDU-Kreisvorsitzende Kristy Augustin MdL, CDU-Ortsvorsitzender Norbert Bucholz (v.l.n.r.)

Müncheberg. Die Mitglieder der Müncheberg CDU wählten auf ihrer Wahlversammlung am 6. Juli 2016 den 54jährigen Eduard Johann zu ihrem Kandidaten für die kommende Wahl zum hauptamtlichen Bürgermeister. Die Wahl erfolgte einstimmig. Zuvor stellte sich der Kandidat noch einmal ausführlich den Fragen und Anregungen der anwesenden Mitglieder. Neben Fragen zur Person wurden auch inhaltliche Themen angesprochen. Im Bereich Bildung wurde das Gymnasium Müncheberg als größter Gewinn und zugleich auch größter Verlust für die Stadt Müncheberg empfunden. Und das Thema Wirtschaftsförderung und Tourismus sahen die Anwesenden als eines der zentralen Themen für die Zukunft der Stadt. Es gab zwar in den vergangenen Jahren immer wieder Bemühungen, die Innenstadt mehr zu beleben, aber die Situation habe sich eher verschlechtert.

Von einem künftigen Bürgermeister Eduard Johann wünschten sich sich die CDU-Mitglieder, dass er intensiver für die Stadt wirbt, sowohl als Wirtschafts- und Tourismusstandort als auch als attraktiven Wohnort für Alt und Jung. Größte Wunsch sei, dass in Müncheberg wieder das Abitur abgelegt werden kann, denn das gehöre schließlich zu einer Forschungsstadt.

Eduard Johann ist in Müncheberg noch eher unbekannt. Doch die CDU Müncheberg setzt mit seiner Nominierung bewusst darauf, dass er frischen Wind und neue Ideen in die Stadt bringt. Johann ist gelernter Zimmerer und studierte Sozialpädagogik (FH). Er habe eine hohe Auffassungsgabe und kenne sich, nicht zuletzt aufgrund seiner Tätigkeit in öffentlichen Behörden, bestens mit Verwaltungen aus. Das Abstimmungsergebnis zeigte, dass die Müncheberger CDU sich sicher sind, den geeigneten Kandidaten gefunden zu haben. Ziel sei es nun, den Kandidaten in der Stadt bekannt zu machen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*