Flexstrom hat Lieferung eingestellt – Was tun?

[Anzeige]
Ratgeber Recht
Ratgeber Recht in Kooperation mit Rechtsanwalt Jan Waßerfall | www.wasserfall.com

Nachdem Flexstrom am 12.04.2013 pleite gegangen ist, teilte nun auch der vorläufige Insolvenzverwalter der Kanzlei White&Case aus Berlin mit, dass Flexstrom die Lieferung einstellen wird.

Dies bedeutet für Sie , dass Ihr regionaler Grundversorger die Stromlieferung (Ersatzversorgung) beginnen wird. Dies teilt er Ihnen schriftlich mit. Danach sollten Sie sich um einen neuen Anbieter umsehen.

Weitere Informationen finden Sie auf meiner Webseite unter:

http://www.wasserfall.com/update-flexstrom-stellt-lieferung-ein/

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*