Falscher Hauptkommissar rief an

[Anzeige]
Polizeimeldung Müncheberg

Müncheberg. In den frühen Nachmittagsstunden des 24.08.2017 versuchte ein unbekannter Anrufer Bargeld zu erlangen. Er stellte sich als „Kommissar“ bei einer 64-jährigen Münchebergerin am Telefon vor und gab an, Beamter beim BKA in Wiesbaden zu sein. Die Frau erhielt die Aufforderung eine vierstellige Summe zu zahlen, da sie ansonsten in ein Gefängnis kommt. Die Angerufene reagierte völlig richtig. Sie beendete das Gespräch und informierte umgehend die Polizei.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*