Fahrerin wich auf der B1 einem Müllsack aus und landete im Wald

[Anzeige]
Fahrerin wich auf der B1 einem Müllsack aus und landete im Wald
Foto: Feuerwehr Müncheberg

Jahnsfelde/Müncheberg. Am Montagmorgen wollte gegen vier Uhr die Fahrerin eines PKW einem Müllsack ausweichen, der vom Wind über die B1 geweht wurde. Dabei verlor sie in Höhe des Abzweigs Marxdorf die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam von der Straße ab. Der PKW fuhr über einen Graben und kam im Wald zum Stillstand. Die 28-jährige Frau verletzte sich leicht und wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Um ihren PKW wollte sie sich selbst kümmern. Dieser musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wurde von der Polizei auf rund 6.000 Euro geschätzt.

[Anzeige]


Foto: Feuerwehr Müncheberg

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*