Ersatzbepflanzungen an der Ortsverbindungsstraße nach Eggersdorf

[Anzeige]
Ersatzbepflanzungen an der Ortsverbindungsstraße nach Eggersdorf

Müncheberg/Eggersdorf. Aktuell finden Ersatzbepflanzungen an der Ortsverbindungsstraße nach Eggersdorf statt. Im Zuge der Baumaßnahmen im vergangenen Jahr, mussten die vorhandenen Straßenbäume weichen. Dieses waren fast ausschließlich Obstbäume. Nun werden wieder Obstbäume entlang der Straße angepflanzt, insgesamt 263 Stück. Wie die Bürgermeisterin in der Stadtverordnetenversammlung Anfang Dezember informierte handelt es sich um Apfel-, Birnen-, Kirsch- und Pflaumenbäume. Die Gesamtkosten bezifferte sie auf cirka 140.000 Euro.

[Anzeige]


Die Straße zwischen Müncheberg und Eggersdorf wurde am 16.12.2016 wieder für den Verkehr freigegeben. Die Abnahme der Straße durch die Stadt Müncheberg wurde, aufgrund wesentlicher Mängel, jedoch am 03.05.2017 verweigert. Aktuell sei ein Rechtsanwaltsanwaltsbüro mit der juristischen Klärung beauftragt, so der Bericht der Bürgermeisterin weiter.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*