Brennender Kleinbus: B168 vorübergehend gesperrt

[Anzeige]
Brennender Kleinbus: B168 vorübergehend gesperrt
www.feuerwehren-stadt-muencheberg.de

Müncheberg. Ein brennender Kleinbus sorgte am Nachmittag des 24. August für eine zeitweise Sperrung der B168 in der Eberswalder Straße zwischen Ortsausgang und Schlagenthiner Kurve. Verletzt wurde dabei niemand. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Müncheberg, Obersdorf und Hoppegarten. Aufgrund der Sperrung kam es im nachmittaglichen Berufsverkehrs zu längeren Staus.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*