B168: Schaden in der Karl-Marx-Straße

[Anzeige]
B168 Schaden in der Karl-Marx-Straße
B168: Schaden in der Karl-Marx-Straße

Müncheberg. Bereits seit einigen Wochen engen drei Verkehrsbaken die B168 in der Karl-Marx-Straße ein. Der Grund dafür ist eine beschädigte Gulliabdeckung. Auf Nachfrage eines Stadtverordneten in der Sitzung vom 5. Oktober 2017, konnte die Verwaltung auch keine Auskunft geben. Sie verwies auf den Landesbetrieb Straßenwesen, der für die Bundesstraßen, und somit auch für die Karl-Marx-Straße, verantwortlich ist. Das Bauamt versprach jedoch, beim Landesbetrieb nachzufragen. Auf eigene Nachfrage erhielt Müncheberg aktuell die Auskunft, dass der Schaden bekannt ist und die Reparatur geplant ist. Leider ist jedoch noch kein konkreter Termin zu benennen. Und so bleibt den Münchebergern diese ungeplante „Verkehrsberuhigung“ noch etwas erhalten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*